Infos zur Altersversorgung für Gesellschafter-Geschäftsführer, Teil 1

Infos zur Altersversorgung für Gesellschafter-Geschäftsführer, Teil 1

Herr Müller arbeitet seit gut zehn Jahren in einem Ingenieurbüro. Der Gründer und Eigentümer des Ingenieurbüros Herr Maier hatte schon früh bemerkt, wie talentiert Herr Müller vor allem in kaufmännischen Angelegenheiten ist. Deshalb dauerte es nicht lange, bis er Herr Müller zu seinem Assistenten beförderte. Einige Zeit später stieg Herr Müller zum Geschäftsführer des Ingenieurbüros auf.

Infos zur Altersversorgung für Gesellschafter-Geschäftsführer, Teil 1

Nun möchte sich Herr Maier aus dem Geschäft zurückziehen und in diesem Zuge die GmbH an seinen erfahrenen Geschäftsführer verkaufen. Was die unternehmerischen Herausforderungen angeht, weiß Herr Müller bestens Bescheid. Immerhin hat er schon paar Jahre Erfahrung als Geschäftsführer.

Infos zur Altersversorgung für Gesellschafter-Geschäftsführer, Teil 1 weiterlesen

Historisches Anlageobjekt in einer Touristen Hochburg sucht Investor

Historisches Anlageobjekt in einer Touristen Hochburg sucht Investor

Das interessante Projekt für Investoren beinhaltet ein Anlageobjekt, mit vorerst 12 Ferienwohnungen und Restaurant plus einen Schlaf und Speisewaggon in einer hochfrequentierten touristischen Stadt im Weserbergland. Angeboten wird die ein Investment an einem Projekt mit einem 3-stöckigen ehemaliger historischer Bahnhof mit 650qm Wohnfläche plus Nutzfläche plus Außenanlage plus Gleise und einem Wald. Objekt liegt im Zentrum von Bodenwerder der berühmten historischen Münchhausenstadt.

Historisches Anlageobjekt in einer Touristen Hochburg sucht Investor weiterlesen

7 Fragen rund um die Inflation, Teil 2

7 Fragen rund um die Inflation, Teil 2

Wer die Preise etwas im Blick hat, stellt fest, dass einige Dinge teurer und andere Dinge günstiger werden. Natürlich verändern sich Preise nicht von selbst. Stattdessen werden sie von Menschen kalkuliert und dann entsprechend erhöht oder gesenkt. Klettern die Preise für das alltägliche Leben aber konstant nach oben, verliert Geld an Wert. Im Laufe der Zeit kann sich der Verbraucher so immer weniger von seinem Einkommen leisten. Auch der Gegenwert der Ersparnisse sinkt. Das ist der Moment, in dem das Stichwort Inflation fällt.

7 Fragen rund um die Inflation, Teil 2

In einem zweiteiligen Beitrag schauen wir uns die Sache mit der Inflation einmal genauer an und beantworten sieben Fragen dazu. Dabei haben wir in Teil 1 erklärt, wie sich die Preisgestaltung entwickelt, wie in Deutschland die Inflationsrate berechnet wird, wie sich die Inflation auf die Kaufkraft auswirkt und welche Rolle die Europäische Zentralbank (EZB) bei der Inflation spielt.

Hier ist Teil 2!:

7 Fragen rund um die Inflation, Teil 2 weiterlesen

Investoren IB Guards Projekt

Ein bedeutendes und Zukunftweisendes Projekt sucht Investoren…

Werden Sie ein Teil der Revolution in der operativen Sicherheit in Deutschland. Krisenfest und Systemrelevant mit enormen ökonomischen Potenzial. Was tun in der jetzigen Krisensituation? Wo kann man erfolgreich Investieren? Die Unsicherheit bei vielen Investoren ist spürbar… Abhilfe können direkte Investitionen in Sachwerte und direkt in Projekte sein. Risiko-Investments in Systemrelevante Bereiche mit Funktionierenden und wachsenden Umsätzen sind da eine echte Alternative.

Die IB-Guards ist ein Projekt der operativen Sicherheit im Bundesdeutschen Markt. IBGuards ist ein Kooperatives, Partnerschaftliches Wirtschaftsprojekt. Die deutsche Sicherheitsindustrie ist sehr fragmentiert. Nicht alles funktioniert perfekt, der Ruf ist nicht sehr positiv, es gibt wenig Vertrauen und Professionalität …

Investoren IB Guards Projekt weiterlesen

7 Fragen rund um die Inflation, Teil 1

7 Fragen rund um die Inflation, Teil 1

Ob im Supermarkt, an der Tankstelle, beim Friseur, im Restaurant oder beim Kauf einer Fahrkarte: Ein Blick auf die Preise zeigt, dass sehr viele Dinge regelmäßig teurer werden. Dass Preise steigen oder auch sinken, geschieht natürlich nicht von alleine. Vielmehr sind hier Menschen am Werk. Doch wenn sich die Kosten für das alltägliche Leben zunehmend erhöhen, verliert das Geld an Wert. Über die Jahre wird es allmählich weniger, was sich jemand mit seinem Einkommen und seinen Ersparnissen leisten kann. Spätestens an diesem Punkt kommt das Stichwort Inflation ins Spiel.

7 Fragen rund um die Inflation, Teil 1

In einem zweiteiligen Ratgeber schauen wir auf die Hintergründe und beantworten sieben Fragen rund um die Inflation:

7 Fragen rund um die Inflation, Teil 1 weiterlesen

Corona und die Finanzen 2021 – 7 wichtige Punkte, Teil II

Corona und die Finanzen 2021 – 7 wichtige Punkte, Teil II

Corona haben rückblickend viele vermutlich komplett unterschätzt. Es gab zwar schon immer Krankheiten, die teils viele Menschenleben kosteten. Genauso traten immer mal wieder Epidemien auf. Doch das ein Virus eine Pandemie auslösen und die ganze Welt monatelang in Atem halten würde, war und ist eine gänzliche neue Situation. Bis vor Beginn 2020 hätten sich wohl die wenigsten vorstellen können, dass plötzlich Kitas und Schulen, Geschäfte und Restaurants geschlossen, Reisen nur schwer möglich und persönliche Kontakte eingeschränkt werden.

Corona und die Finanzen 2021 - 7 wichtige Punkte, Teil II

Kaum jemand hätte gedacht, dass Menschen mit Masken ein fast schon selbstverständliches Bild im deutschen Alltag sein werden. Auch dass Begriffe wie Quarantänepflicht, Abstandsregeln oder Lockdown zu gängigen Vokabeln werden, war schwer vorstellbar.

Corona und die Finanzen 2021 – 7 wichtige Punkte, Teil II weiterlesen

Corona und die Finanzen 2021 – 7 wichtige Punkte, Teil I

Corona und die Finanzen 2021 – 7 wichtige Punkte, Teil I

Zum Jahreswechsel 2020 schien Corona etwas zu sein, was in erster China betraf und wie viele andere Krankheiten für Deutschland keine großartigen Folgen haben sollte. Doch schon im Februar kam es zu einem überraschend großen Ausbruch im Norden Italiens. Dann dauerte es nicht lange, bis sich das Virus so stark verbreitete, dass in etlichen Ländern ein Lockdown notwendig wurde. Im März fielen die Aktienkurse und der weltweite Reiseverkehr stand praktisch still.

Corona und die Finanzen 2021 - 7 wichtige Punkte, Teil I

Hierzulande wurden im April Kitas und Schulen geschlossen, Geschäfte und Restaurants dicht gemacht. Kontakte sollten aufs Notwendigste reduziert werden und rund sechs Millionen Menschen gingen in Kurzarbeit.

Corona und die Finanzen 2021 – 7 wichtige Punkte, Teil I weiterlesen

Die wichtigsten Eckdaten zur Mezzanine-Finanzierung

Die wichtigsten Eckdaten zur Mezzanine-Finanzierung

Der Begriff Mezzanine geht auf das italienische mezzo zurück und steht sinngemäß für die Mitte oder die Hälfte. Denn bei einer Mezzanine-Finanzierung handelt es sich um eine Mischform, die Merkmale von Eigenkapital und von Fremdkapital miteinander verknüpft. In diesem Ratgeber haben wir die wichtigsten Eckdaten zur Mezzanine-Finanzierung zusammengefasst.

Die wichtigsten Eckdaten zur Mezzanine-Finanzierung

Die wichtigsten Eckdaten zur Mezzanine-Finanzierung weiterlesen

7 Grundregeln für ein erfolgreiches Investment

7 Grundregeln für ein erfolgreiches Investment

Tagesgeld oder Festgeld? Aktien, Fonds oder Unternehmensanleihen? Lebensversicherung oder klassischer Sparplan? Die Möglichkeiten, sein Geld anzulegen, sind vielfältig. Und jede Geldanlage hat ihre Besonderheiten sowie ihre eigenen Vor- und Nachteile. Trotzdem gibt es ein paar Dinge, die immer und unabhängig vom konkreten Finanzprodukt Bestand haben.

7 Grundregeln für ein erfolgreiches Investment

Hier sind sieben Grundregeln für ein erfolgreiches Investment!:

7 Grundregeln für ein erfolgreiches Investment weiterlesen

Infos und Tipps rund um die Forderungsabtretung, Teil 2

Infos und Tipps rund um die Forderungsabtretung, Teil 2

Ein Gläubiger kann eine Forderung gegenüber einem Schuldner an einen Dritten abtreten. Die Forderung und der Schuldner bleiben dabei gleich. Nur an die Stelle des ursprünglichen Gläubigers tritt der neue Gläubiger, der die Forderung nun geltend machen kann. So eine Forderungsabtretung wird auch Zession genannt. Der ursprüngliche Gläubiger, der die Forderung abtritt, ist der Zedent und der neue Gläubiger, der die Forderung übernimmt, der Zessionar.

Infos und Tipps rund um die Forderungsabtretung, Teil 2

In einem zweiteiligen Beitrag vermitteln wir Infos und Tipps rund um die Forderungsabtretung. Dabei haben wir in Teil 1 erklärt, was genau eine Forderungsabtretung ist und anhand von Beispielen gezeigt, wie sie ablaufen kann. Außerdem haben wir die verschiedenen Formen der Forderungsabtretung benannt.

Weiter geht’s mit Teil 2!:

Infos und Tipps rund um die Forderungsabtretung, Teil 2 weiterlesen