Die humanitäre Seite von Bitcoin

Die humanitäre Seite von Bitcoin

Viele Kritiker von Bitcoin schauen nicht über den Tellerrand hinaus. Sie leben in einer liberalen Demokratie, besitzen Eigentum, genießen Meinungsfreiheit und hantieren mit einer vergleichsweise stabilen Währung wie dem Euro oder dem US-Dollar. Mit Dingen wie gewaltsamen Konflikten, politischer Verfolgung, Korruption, Unterdrückung, florierenden Schwarzmärkten oder enormer Inflation kommen sie in ihrem Alltag nicht in Kontakt.

Die humanitäre Seite von Bitcoin

Weil sie in vielerlei Hinsicht privilegiert sind, sehen sie im Bitcoin bestenfalls ein Investment. Doch dass Kryptowährungen wie der Bitcoin einen Nutzen haben, der weit über eine renditeträchtige Investition hinausgeht, sehen sie nicht. Grund genug, einmal die humanitäre Seite von Bitcoin ins Bewusstsein zu rufen:

Die humanitäre Seite von Bitcoin weiterlesen

Die wichtigsten Fragen zum Fondsstandortgesetz

Die wichtigsten Fragen zum Fondsstandortgesetz

Einerseits bemüht sich die Bundesregierung um Regulierung. Andererseits möchte sie für Kapitalgeber attraktiv sein und bleiben. Mit dem Fondsstandortgesetz kommen Neuerungen auf den Weg, von denen Fonds, Start-Ups und Kapitalverwaltungsgesellschaften profitieren. Die Änderungen erweitern die Produktpalette, integrieren europäische Nachhaltigkeitsaspekte und sorgen für einheitliche Regelungen im grenzüberschreitenden Vertrieb.

Die wichtigsten Fragen zum Fondsstandortgesetz

Auf diese Weise eröffnet sich die Chance auf rentable Investitionen und neue Zielgruppen. Doch auch die Krypto-Szene begrüßt die Neuerungen. Seit Juli 2021 dürfen Spezialfonds nämlich bis zu 20 Prozent ihrer Anteile in Kryptowerte investieren. Aber was heißt das für die Praxis?

Die wichtigsten Fragen zum Fondsstandortgesetz weiterlesen

Vor- und Nachteile von Krypto-Aktien

Vor- und Nachteile von Krypto-Aktien

Der Hype rund um Kryptowährungen und die boomenden Aktienmärkte haben dazu geführt, dass eine neue Form der Geldanlage entstanden ist, nämlich die sogenannten Krypto-Aktien. Doch was genau sind Krypto-Aktien? Wie funktionieren sie? Und welche Vor- und Nachteile bietet das Finanzprodukt? Wir klären auf!

Vor- und Nachteile von Krypto-Aktien

Vor- und Nachteile von Krypto-Aktien weiterlesen

Anlage in Bitcoin & Co.: Chance oder Risiko? Teil III

Anlage in Bitcoin & Co.: Chance oder Risiko? Teil III

Kryptowährungen wie der Bitcoin erleben einen echten Hype. Sie werden als Zahlungsmittel der Zukunft gehandelt und als renditeträchtige Geldanlage immer interessanter. Selbst private Sparer und konservative Investoren, die in der Welt der modernen, digitalen Technologien nicht zu Hause sind, denken darüber nach, auf den Zug aufzuspringen. Doch erleben die Kryptowährungen zu Recht einen Boom?

Anlage in Bitcoin & Co. Chance oder Risiko Teil III

Ist eine Anlage in Bitcoin & Co. eine gute Chance oder eher ein kaum kalkulierbares Risiko? Solchen Überlegungen haben wir eine kleine Beitragsreihe gewidmet. In diesem letzten Teil III beantworten wir Fragen, die oft gestellt werden:

Anlage in Bitcoin & Co.: Chance oder Risiko? Teil III weiterlesen

Anlage in Bitcoin & Co.: Chance oder Risiko? Teil II

Anlage in Bitcoin & Co.: Chance oder Risiko? Teil II

Obwohl Kryptowährungen wie der Bitcoin mit ihren Kursen teils wahre Achterbahnfahrten hinlegen, werden sie zunehmend salonfähig. Selbst Anleger und Investoren, die nicht unbedingt technikaffin sind, zeigen Interesse an den virtuellen Währungen. Inzwischen haben Kryptowährungen die Online-Handelsplätze verlassen und reale Terminbörsen, Kaufhäuser, Zahlungsdienste und Fonds erreicht. Sogar konservative Nachrichtensendungen berichten darüber.

Anlage in Bitcoin & Co. Chance oder Risiko Teil II

Doch wie ist der Boom zu bewerten? Bietet eine Anlage in Bitcoin & Co. eine echte Chance oder ist das Risiko zu hoch? In einer Beitragsreihe gehen wir solchen Fragen auf den Grund.

Hier ist Teil II!:

Anlage in Bitcoin & Co.: Chance oder Risiko? Teil II weiterlesen

Anlage in Bitcoin & Co.: Chance oder Risiko? Teil I

Anlage in Bitcoin & Co.: Chance oder Risiko? Teil I

In den Medien häufen sich die Meldungen und Berichte über den Bitcoin und andere Kryptowährungen. Selbst die konservativen Nachrichtensendungen hat das Thema längst erreicht. Für Anleger und Investoren werden die digitalen Währungen zunehmend interessanter. Doch die Hoffnung auf hohe Renditen treibt die Preise in die Höhe und lässt die Kurse ganz schön schwanken.

Anlage in Bitcoin & Co. Chance oder Risiko Teil I

Andererseits ist zum Beispiel der Bitcoin längst kein Nischenprodukt für internetaffine Nerds mehr. Vielmehr wird er neben Online-Marktplätzen schon seit 2017 auch an der Chicago Mercantile Exchange Terminbörse gehandelt.

Ein großes Online-Kaufhaus und ein Online-Zahlungsdienst akzeptieren den Bitcoin als Zahlungsmittel und ein US-amerikanischer Vermögensverwalter beteiligt sich seit Januar 2021 mit zwei Fonds an der digitalen Währung.

Anlage in Bitcoin & Co.: Chance oder Risiko? Teil I weiterlesen

Infos zur Altersversorgung für Gesellschafter-Geschäftsführer, Teil 2

Infos zur Altersversorgung für Gesellschafter-Geschäftsführer, Teil 2

Der Gesellschafter-Geschäftsführer ist eine zentrale Figur im Unternehmen. Als Chef ist er natürlich darum bemüht, dass die Geschäfte gut laufen und das Unternehmen erfolgreich agiert. In seiner Funktion als Arbeitnehmer leistet er tatkräftig seinen Beitrag dazu, dass die Unternehmensziele erreicht werden. Vor diesem Hintergrund ist verständlich, dass die eigene Absicherung oft etwas aus dem Blick gerät.

Infos zur Altersversorgung für Gesellschafter-Geschäftsführer, Teil 2

Dabei ist die Absicherung des Gesellschafter-Geschäftsführers (GGF) ein sehr wichtiges Thema. Denn wenn er ausfällt, hat auch das Unternehmen ein großes Problem. Außerdem möchte auch der leidenschaftlichste GGF irgendwann seinen Ruhestand genießen. Doch Anspruch auf eine gesetzliche Altersrente hat er meist nicht.

Infos zur Altersversorgung für Gesellschafter-Geschäftsführer, Teil 2 weiterlesen

Infos zur Altersversorgung für Gesellschafter-Geschäftsführer, Teil 1

Infos zur Altersversorgung für Gesellschafter-Geschäftsführer, Teil 1

Herr Müller arbeitet seit gut zehn Jahren in einem Ingenieurbüro. Der Gründer und Eigentümer des Ingenieurbüros Herr Maier hatte schon früh bemerkt, wie talentiert Herr Müller vor allem in kaufmännischen Angelegenheiten ist. Deshalb dauerte es nicht lange, bis er Herr Müller zu seinem Assistenten beförderte. Einige Zeit später stieg Herr Müller zum Geschäftsführer des Ingenieurbüros auf.

Infos zur Altersversorgung für Gesellschafter-Geschäftsführer, Teil 1

Nun möchte sich Herr Maier aus dem Geschäft zurückziehen und in diesem Zuge die GmbH an seinen erfahrenen Geschäftsführer verkaufen. Was die unternehmerischen Herausforderungen angeht, weiß Herr Müller bestens Bescheid. Immerhin hat er schon paar Jahre Erfahrung als Geschäftsführer.

Infos zur Altersversorgung für Gesellschafter-Geschäftsführer, Teil 1 weiterlesen

Historisches Anlageobjekt in einer Touristen Hochburg sucht Investor

Historisches Anlageobjekt in einer Touristen Hochburg sucht Investor

Das interessante Projekt für Investoren beinhaltet ein Anlageobjekt, mit vorerst 12 Ferienwohnungen und Restaurant plus einen Schlaf und Speisewaggon in einer hochfrequentierten touristischen Stadt im Weserbergland. Angeboten wird die ein Investment an einem Projekt mit einem 3-stöckigen ehemaliger historischer Bahnhof mit 650qm Wohnfläche plus Nutzfläche plus Außenanlage plus Gleise und einem Wald. Objekt liegt im Zentrum von Bodenwerder der berühmten historischen Münchhausenstadt.

Historisches Anlageobjekt in einer Touristen Hochburg sucht Investor weiterlesen

7 Fragen rund um die Inflation, Teil 2

7 Fragen rund um die Inflation, Teil 2

Wer die Preise etwas im Blick hat, stellt fest, dass einige Dinge teurer und andere Dinge günstiger werden. Natürlich verändern sich Preise nicht von selbst. Stattdessen werden sie von Menschen kalkuliert und dann entsprechend erhöht oder gesenkt. Klettern die Preise für das alltägliche Leben aber konstant nach oben, verliert Geld an Wert. Im Laufe der Zeit kann sich der Verbraucher so immer weniger von seinem Einkommen leisten. Auch der Gegenwert der Ersparnisse sinkt. Das ist der Moment, in dem das Stichwort Inflation fällt.

7 Fragen rund um die Inflation, Teil 2

In einem zweiteiligen Beitrag schauen wir uns die Sache mit der Inflation einmal genauer an und beantworten sieben Fragen dazu. Dabei haben wir in Teil 1 erklärt, wie sich die Preisgestaltung entwickelt, wie in Deutschland die Inflationsrate berechnet wird, wie sich die Inflation auf die Kaufkraft auswirkt und welche Rolle die Europäische Zentralbank (EZB) bei der Inflation spielt.

Hier ist Teil 2!:

7 Fragen rund um die Inflation, Teil 2 weiterlesen