Investoren IB Guards Projekt

Ein bedeutendes und Zukunftweisendes Projekt sucht Investoren…

Werden Sie ein Teil der Revolution in der operativen Sicherheit in Deutschland. Krisenfest und Systemrelevant mit enormen ökonomischen Potenzial. Was tun in der jetzigen Krisensituation? Wo kann man erfolgreich Investieren? Die Unsicherheit bei vielen Investoren ist spürbar… Abhilfe können direkte Investitionen in Sachwerte und direkt in Projekte sein. Risiko-Investments in Systemrelevante Bereiche mit Funktionierenden und wachsenden Umsätzen sind da eine echte Alternative.

Anzeige

Die IB-Guards ist ein Projekt der operativen Sicherheit im Bundesdeutschen Markt. IBGuards ist ein Kooperatives, Partnerschaftliches Wirtschaftsprojekt. Die deutsche Sicherheitsindustrie ist sehr fragmentiert. Nicht alles funktioniert perfekt, der Ruf ist nicht sehr positiv, es gibt wenig Vertrauen und Professionalität …

Gleichzeitig steigt der Bedarf an professionellen und zuverlässigen Sicherheitsdiensten! In Zukunft wird der gemeinsame und kommunale Bereich immer mehr Sicherheitsdienste der Sicherheitsbranche benötigen! Aber hier sind die Anforderungen an die Zuverlässigkeit extrem hoch … Dies wird einen bedeutenderen und lukrativeren Markt schaffen, den die IB-Gards bedienen können!

Visionen – Kooperative Strukturen –

Geschäftsmodel mit Potenzial und Zukunft gerade jetzt in der Krise, Sucht Investoren… Gibt es eine Branche in Deutschland die seit über Zehn Jahren kontinuierlich an Umsatz dazugewinnt? Kennen Sie ein Geschäftsfeld das immer bedeutender für die Gesellschaft, Politik und der Wirtschaft unseres Landes wird? Im Jahr 2020 ist sogar der Umsatz auf über 9 Mrd. EURO angewachsen. Kann es sein das ein spezieller Markt eine umfassenden Erneuerung, sogar eine Revolutionäre Neuausrichtung benötigt?

– So das sogar ein neuartiges Konzept die Chance bekommt zum Marktführer innerhalb von vier Geschäftsjahren aufzusteigen? Ja, das gibt es wirklich…. Das Projekt benötigt zur Gründung, Realisierung und Aufbau Kapital in Höhe von 30 Mio. EURO. Von diesen 30 Mio. EURO entfallen etwa 14 Mio. EURO auf die Errichtung der Systemzentrale mit Hauptverwaltung, Schulung, Service und Logistik, Spezialisiertes Fachpersonal, sowie die gemeinschaftliche Alarm und Einsatzleitstelle. Diese 14 Mio. Euro der Immobilie dient mit zur Absicherung der Investition.

Das erstehende Unternehmen ist gerade jetzt in Krisenzeiten Systemrelevant und krisensicher! Die Investition kann auf unterschiedliche Weise zustande kommen… Projektkredit, Stille Beteiligung, Mischinvestition mit Gewinnbeteiligung… noch ist alles möglich, da das Unternehmen noch vor der Gründung steht. Umfangreiche Projektdokumente… (Präsentation, Finanz und Businessplan) stehen bereit. Nach vierjähriger Start und Aufbauphase wird der maximale Umsatz und Gewinn erwartet…

Der Jahresumsatz wird über 60 Mio. EURO und der Jahresgewinn bei über 30 Mio. EURO liegen. Der Jahresumsatz aller Systempartner zusammen wird sich zu diesem Zeitpunkt insgesamt weit über 600 Mio. EURO bewegen. Die herausragenden Vorteile der IB-Guards im vergleich zur Konkurrenz ist der hohe Anspruch an Qualität und Professionalität. Genau das in Verbindung mit Zuverlässigkeit

Anzeige

Projekt und echtem Vertrauen ist in der Deutschen Security Branche nicht selbstverständlich… Dazu kommen große Synergie-Effekte durch die Verbindung mit der operativen Security und dem Kooperativen System… Es werden die Vorteile aus beiden Effektiv genutzt! Gerade jetzt in der Zeit der Corona-Krise sind die IB-Guards Systemrelevant und werden ein wichtiger Faktor für die Zukunft sein. Darüber hinaus sind die IB-Guards Krisensicher… mehr noch… eine Krise ist oft der Grund für noch mehr bedarf nach zuverlässiger und Professioneller Security!

Der zukünftige Geschäftsführer/CEO wird Olaf Colista sein. ( linkedin.com/in/ib-guards ) Er ist selbst in der operativen Security Tätig, war in der Vergangenheit im Technischen Consulting und in der führender Position Tätig. Er kennet die Branche und die Sicherheitsanforderungen moderner Unternehmen. Es gibt ein Team zur Hilfe und Unterstützung des Projekts…. z.B. der Gründer des Deutschen Franchise-Verbands und Absoluter Fachmann für Kooperative Systeme und Franchise, dazu kommt Jürgen Groels, Gründer und Gesellschafter der Gesellschaft für Technologietransfer und Nachhaltigkeitsforschung UG (TTNF.de), er ist Finanz und Steuerfachmann und der Wichtigste Berater…

Der Business und Finanzplan ist mit Unterstützung des Consulting Network der Universität Gießen entstanden. Dazu kommen die Mitgliedschaft bei dem RheinMainNetwork e.V. und dem Forum Kiedrich aus Wiesbaden. Dazu kommt Frau Petra Leibold, Sie ist nach Olaf Colista die Person die das IB-Guards Projekt am besten kennt und besondere Fähigkeiten im Bereich KontaktManagement und intersoziale Kompetenz besitzt.

Fazit:

 – Systemrelevant und Kriegerischeres Projekt

– Synergien durch operativer Sicherheit und Kooperatives System

– Enormes Wirtschaftliches Potenzial

– Ein Ständig Wachsender und an Bedeutung zunehmender Markt

– Steigender bedarf an zuverlässige und professionelle Sicherheit

– Besondere Bedeutung für die Zukunft von Business und Gesellschaft

– Distanzierung von der unzuverlässigen Konkurrenz und Revolution der Sicherheitsbranche

– Eine Investition unabhängig von Börsen, Immobilienmarkt und Wertpapieren in ein reales Physisches Projekt

Sie haben Fragen dazu? Sie wünschen weitere Informationen wie Businessplan und Finanzplan? Bitte wenden Sie sich an Olaf Colista Mail: info@ib-guards.de Telefon: +49 (0) 641 58 777 604 Web: IB-Guards.de

Mehr Ratgeber, Investments, Tipps und Anleitungen:

Anzeige
Redaktion
Twitter

Veröffentlicht von

Redaktion

Armin Stolz, 47 Jahre, Finanzberater, Siegmund Taubel, 53 Jahre, Investmentbanker, Marina Mekovic, 38 Jahre, Aktienanalystin, sowie ferya Gülcan , Redakteurin und Betreiberin dieser Webseite, schreiben hier Wissenswertes, geben Tipps und Ratgeber zu Geldanlagen, Investments und allgemeine Finanzthemen.

Kommentar verfassen