Investoren für NICF Bauwesen und Spielwarenhandel

Investoren für NICF – Bauwesen und Spielwarenhandel gesucht 

Sicherheit und Zukunft mit NICF

Aufgrund internationalen Erfahrungen entstand eine neue Form, welche den Schalungsbausteine aus neopor nicht gerade entspricht, aber ähnelt und Großbaustellen geeignet ist. Höhere Dämmwirkung und Wärmebrückenfrei bei dünnerer Wandstärke.

Im stabileren Kleinformat für Kinder und für den Architekten geeignet, um in kurzer Zeit 3D-Objekte entstehen zu lassen, welche 1:1 dem großen entspricht.

Der weitere Vorteil: Die kleinen Bausteine können im Objekt mit verwendet werden. Viele neue Variationen lassen sich somit kreieren.

 

Der NICF ist für Gebiete mit Erdbeben- und Wirbelstürme ausgelegt. Kann auch für Schutzobjekte eingesetzt sein, um durchschussverhindert zu wirken. Wenn ein Unternehmen selbst produzieren möchte, so kann eine NICF-Anlage beauftragt werden und sollte zusätzlich ein Sägewerk erforderlich sein, gleich mit.Der Verwaltungsstandort GNHB ist Schweiz als AG. NICF ist Zypern als Ltd..

Der Geschäfts-/Tätigkeitsbereich ist aufgrund des NICF nicht nur auf das Bauwesen ausgelegt sondern auch für den Spielwarenhandel. Aktuell laufen Gespräche u.a. mit China und dem Deutschen Roten Kreuz, Berlin wegen Haiti.Die Patentschrift für den NICF wird zur Zeit geschrieben.

Stille Beteiligung mit Fair-Play 

Ergänzend der Investitionsbedarf:  Für die Umsetzung wird ein Investitionsbedarf von 5.107.460 Euro erforderlich. 

Ein Businessplan in deutsch und englisch liegt als PDF bereit und wird dem Investor bei Interesse zugemailt. 

Kontakt:
Thomas Gaßner    
Marketing Beratung
Gaßner
Haunstetter Str. 39b
86343 Königsbrunn
Germany

Mobil:+49 171 77 88 257

Tel.:+49 8231 916833
Fax:+49 8231 916835

Mail:investor@sphaus.eu 

Thema: Investoren für NICF – Bauwesen und Spielwarenhandel gesucht 

Teilen:

Kommentar verfassen