Investoren für ein Golfplatz

Investoren für ein Golfplatz gesucht 

Für den Bau eines Golfplatzes in Deutschland – 27-Loch-Anlage direkt am Meer – wird ein Investor gesucht. Die Projektierung ist abgeschlossen, der Bauantrag kann in Kürze gestellt werden.

Die Baugenehmigung wird schnell erteilt werden, weil bereits die zuständige Behörde ihre Zustimmung signalisiert hat. 

Die Gesamtinvestitionskosten für den Golfplatz belaufen sich auf etwa EUR 9,5 Mio. Davon werden staatliche Zuschüsse in Höhe von etwa EUR 1,5 Mio. gewährt. Als Anfangsinvestition sind ca. EUR 300.000,00 notwendig, um die Bauantragsunterlagen zu erstellen (Dauer ca. 3 – 4 Wochen). Es bestehen 2 deutsche GmbHs – eine Projektgesellschaft und eine Betriebsgesellschaft. Die Geschäftsanteile beider Gesellschaften können vom Investor übernommen werden.

In einem zweiten Bauabschnitt soll noch eine Hotelanlage (*****) gebaut werden; die Investitionskosten belaufen sich auf etwa EUR 6,5 Mio. Hier sind staatliche Fördergelder in Höhe von etwa EUR 2,0 Mio. zu erwarten. Die notwendigen Grundstücke für die Golfanlage und für das Hotel sind bereits vorhanden.

Es liegt auch ein aktuelles Gutachten eines vereidigten Sachverständigen zur Bewertung von Golfanlagen vor. Er bewertet das Vorhaben einschließlich der Wirtschaftlichkeit als uneingeschränkt positiv.Wenn ernsthaftes Interesse an diesem Projekt besteht, können gerne aussagekräftige Unterlagen zur Verfügung gestellt werden, z. B. Investitionsaufstellung, Businessplan, Gutachten. 

Kontakt: 

E-Mail: info@reptiles-online.eu

Anzeige
Twitter

Redaktion

Inhaber bei Internetmedien Ferya Gülcan
Armin Stolz, 47 Jahre, Finanzberater, Siegmund Taubel, 53 Jahre, Investmentbanker, Marina Mekovic, 38 Jahre, Aktienanalystin, sowie ferya Gülcan , Redakteurin und Betreiberin dieser Webseite, schreiben hier Wissenswertes, geben Tipps und Ratgeber zu Geldanlagen, Investments und allgemeine Finanzthemen.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redaktion
Twitter

Kommentar verfassen