Investoren Asien

Investoren Asien

So groß der Kontinent Asien ist, so unterschiedlich sind die Menschen, die Staaten, die Wirtschaftsstrukturen und die Bedingungen. Es wäre falsch, Asien auf China und Indien zu beschränken, auch wenn hier durch wirtschaftliche Reformen, die Öffnung der Märkte und die schnelle Entwicklung der Finanzmärkte sicher das größte Wachstumspotential mit den höchsten Renditechancen liegt.

Die sog. Tigerstaaten im Osten und Südosten Asiens liefern Investoren Asien neue Geschäfts- und Handelspartnerschaften, die Erschließung neuer Absatzmärkte oder Standorte für Produktionsstätten zu günstigen Bedingungen. Auch ein Investment in die sich in der Entwicklung und im Umschwung befindlichen Volkswirtschaften im Süden Asiens und in Indochina bietet Investoren neue Chancen und kann zu neuen Handelskontakten führen.

Profitable Möglichkeiten bei Beteiligungen entstehen durch das hohe Wachstumspotential, das sich nicht nur aus wirtschaftlichen Reformen, sondern vor allem auch durch eine positive Entwicklung der Bevölkerungsstruktur im Bezug auf Alter und Bildung, einer westlichen Orientierung sowie durch das Entstehen von Mittelschichten, einer hohen Konsumnachfrage und steigender Kaufkraft ergibt.

Rechtliche Reformen ermöglichen stärkere Einflussnahme auf den Handel und ermöglichen Beteiligungen durch Investitionen, die eine Gleichstellung oder zumindest bessere Einbindung von ausländischen Investoren zur Folge haben. Trotz aller Euphorie sollten jedoch die Risiken nicht außer Acht gelassen werden. Diese ergeben sich aus externen Faktoren, aber auch aus landesspezifischen Problematiken.

Zu den externen Faktoren zählen geopolitische Risiken, aber auch die Abhängigkeit vom US-Markt und dem Risiko steigender Preise für Rohstoffe. Landesspezifische Risiken liegen in den starken Unterscheiden zwischen Arm und Reich und den hohen Einkommensunterscheiden sowie in den Problemen, die sich aus der Infrastruktur oder im Zusammenhang mit der Energieversorgung ergeben können. Dazu kommt, dass viele asiatische Länder keine einheitlichen Regelungen aufweisen, die Gesetze also von Stadt zu Stadt oder von Bundesstaat zu Bundesstaat erheblich variieren können.

Mehr Geldanlagen, Investments, Rendite und Ratgeber:

Anzeige
Twitter

Redaktion

Inhaber bei Internetmedien Ferya Gülcan
Armin Stolz, 47 Jahre, Finanzberater, Siegmund Taubel, 53 Jahre, Investmentbanker, Marina Mekovic, 38 Jahre, Aktienanalystin, sowie ferya Gülcan , Redakteurin und Betreiberin dieser Webseite, schreiben hier Wissenswertes, geben Tipps und Ratgeber zu Geldanlagen, Investments und allgemeine Finanzthemen.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redaktion
Twitter

Kommentar verfassen