Investoren Beratung

Investoren Beratung

Die Investoren Beratung erfolgt in Abhängigkeit davon, ob es sich um private oder institutionelle Investoren handelt, durch das Unternehmen selbst, Banken, Beteiligungs- oder Fondsgesellschaften oder durch unabhängige Agenturen und Berater.

Besonders für private Investoren, die in der Regel über wenig Erfahrung auf dem Kapitalmarkt verfügen, ist hier eine ausführliche Beratung im Bezug auf Renditechancen und Verlustrisiken der jeweiligen Anlageform und insbesondere im Bezug auf das unternehmerische Risiko sowie die Haftung nicht nur notwendig, sondern im Hinblick auf die Gesetzgebung auch vorgeschrieben.

Institutionelle Anleger verfügen zwar über ausreichende Kenntnisse die Chancen und Risiken betreffend, stehen jedoch aufgrund der meist hohen Investitionssumme neben der Begutachtung des Business-Plans einer neutralen Beurteilung offen gegenüber.

Jedes Investment verfolgt das Ziel, möglichst profitabel und gewinnbringend zu wirtschaften. Daher konzentriert sich eine Investorenberatung auf mehrere Aspekte. Diese beinhalten die Bewertung des Unternehmens oder des Projektes selbst, wobei hier Parameter wie die Bilanz, der Cash-Flow, der Unternehmenswert, aber auch Produktivität oder die Bewertung des Standortes zum Einsatz kommen. Daneben findet eine Bewertung des Projekts im Hinblick auf die langfristige Entwicklung sowie die Betrachtung des sog. Portofolios statt. Ein Portfolio meint die Bündelung aller Investitionen, die Analyse der Anlagestrategie und die damit verbundene Risikostreuung und -minimierung sowie eine Beratung im Bezug aus steuerliche und rechtliche Belange.

Neben der Beratung der Investoren bei der Wahl eines geeigneten Investitionsvorhabens erstreckt sich die Beratung auch auf die Zeit während der Beteiligungen sowie einem möglichst profitablen Ausstiegs aus der Beteiligung. Während der Beteiligungsdauer werden Strategien entwickelt, wie das investierte Kapital noch effektiver arbeiten oder wie es in anderen Investitionen refinanziert werden kann.

Nachdem viele Investitionen, wie beispielsweise Beteiligungen durch Venture Capital oder Aktien, einen Großteil ihres Gewinnes aus dem Exit erwirtschaften, zielt die Beratung der Investoren hier auf die effektivste Ausstiegsstrategie.

Mehr Geldanlagen, Investments, Rendite und Ratgeber:

Kommentar verfassen