Investoren Beteiligung arrow Investment Blog arrow Vorteile und Nachteile von Optionsscheinen
Sonntag, 23. November 2014
Artikel speichern
Bookmark and Share
Grafiken
Grafiken, Tabellen und Diagramme
PDF Download

PDF Investment

Translation
Umfrage
Sie sind...?
 
Investoren Online
Aktuell 1 Gast online
Investment Statistik
Mitglieder: 1
News: 424
Weblinks: 5
Benutzerdefinierte Suche
Checkliste zur Beantragung von EU-Foerdergeldern
Checkliste mit den wichtigsten Fragen zur Beantragung von EU-Fördergeldern Um Fördergelder von der Europäischen Kommission z...
INVESTOR / PARTNER FÜR GASTRONOMIEPROJEKT
INVESTOR / PARTNER FÜR GASTRONOMIEPROJEKT GESUCHT ERÖFFNUNG VON EINEM RESTAURANT/VINOTHEC IN SÜDKOREAN INSEL. KLASS RESTAURAN...
Uebersicht zum Forex Trading
Infos und Übersicht zum Forex Trading Forex steht als Kürzel für Foreign Exchange und hinter dem Begriff Forex Trading verbir...
Tipps fuer erfolgreiche Anlagestrategien
Die wichtigsten Tipps für erfolgreiche Anlagestrategien Unabhängig davon, welche Anlageform gewählt wird und unabhängig...
Beteiligung von Privatinvestoren am Internationalen Handel
Beteiligung von Privatinvestoren am Internationalen Handel mit Bankinstrumenten Sehr geehrter Investor, wie in den letzten Tagen zu verf...
Ratgeber und Tipps zu Mergers and Acquisitions
Ratgeber und Tipps zu Mergers & Acquisitions (M&A)Mergers and Acquisitions, kurz M&A, bedeutet ins Deutsche übersetzt Fusio...
Investoren fuer russische Steinkohlegrube
Investoren für russische Steinkohlegrube gesucht Sehr geehrte Damen und Herren, eine russische Firma, die über die Rechte auf die...
Impressum
- - -Link-Empfehlung - - - -
boerse.de Finanzportal
Deutsche Börse AG
Deutscher Fondsverband
Wikipedia Investoren
Gründerszene
Bzst für ausländische Investoren
Handelsblatt
Startnext Crowdfounding
Business Angels
Bundesfinanzministerium
Manager Magazin
Investment News
E-Mail

Vorteile und Nachteile von Optionsscheinen 

Ein Optionsschein ist zunächst ein Wertpapier, das an der Börse gehandelt wird und das Recht beinhaltet, innerhalb einer festgelegten Frist eine bestimmte Anzahl von Wertpapieren zu kaufen oder zu verkaufen. Das bedeutet, ein Optionsschein hat ein Verfallsdatum und bezieht sich auf einen Basiswert, beispielsweise eine Aktie oder einen Index.

Im Rahmen einer bestimmten Frist erwirbt der Anleger durch den Optionsschein das Recht, diesen Basiswert zu einem im Vorfeld festgelegten Kurs zu erwerben oder zu veräußern.

Insofern sind Optionsscheine mit Optionen vergleichbar, die an Terminbörsen gehandelt werden. Da Optionsscheine jedoch nicht ermöglichen, als Stillhalter zu agieren, sind im Unterschied hierzu verschiedene Optionsstrategien nicht möglich. Insgesamt bieten Optionsscheine die Möglichkeit, innerhalb recht kurzer Zeit hohe Gewinne zu erwirtschaften, bergen jedoch auch das Risiko von Totalverlusten des eingesetzten Kapitals.

Hier eine Übersicht über die Vor- und Nachteile von Optionsscheinen:

 

        Optionsscheine ermöglichen einen relativ kostengünstigen Handel, da auch kleine Losgrößen gehandelt werden können. Insofern eignen sich Optionsscheine auch für Kleinanleger, die auf diese Weise die Gesetze des Aktienhandels erlernen möchten.

 

        Insgesamt kennzeichnen sich Optionsscheine durch eine recht einfache Handhabung, da jeder Optionsschein über eine eigene Wertpapierkennnummer verfügt und jeweils bis kurz vor dem ausgewiesenen Termin erworben oder verkauft werden kann.

 

        Für den Handel mit Optionsscheinen ist es nicht notwendig, ein besonderes Konto zu eröffnen, denn der Handel ist auch im Rahmen eines normalen Wertpapierdepots möglich. Aufgrund des Risikos ist jedoch die Bestätigung einer erhöhten Risikoklasse erforderlich.

 

        Der Anleger kann nicht nur von steigenden, sondern auch von fallenden Kursen profitieren. Dies ist möglich, indem bei der Erwartung von steigenden Kursen des Basiswertes Call-Optionsscheine erworben werden, auf vermutlich sinkende Kurse kann mittels Put-Optionsscheinen reagiert werden.

 

        Die Kursbewegung eines Basiswertes nimmt direkten Einfluss auf die Gewinne des Anlegers. Bewegt sich der Kurs des Basiswertes in Abhängigkeit zum Basispreis des Optionsscheines in eine für den Anleger positive Richtung, sinkt der benötigte Kapitalbedarf, um eine hohe Partizipation zu erreichen. Im Gegenzug drohen allerdings auch entsprechend hohe Verluste, wenn sich der Basiswertkurs in gegenteiliger Kursverlaufsrichtung entwickelt.

 

        Die Hebelwirkung von Optionsscheinen ist mit der von Hebelzertifikaten vergleichbar. Allerdings steht für Optionsscheine eine breitere Palette an möglichen Basiswerten bei zeitgleichem Zugang zu allen Finanzmärkten zur Verfügung. Optionsscheine werden auf Aktien und Indizes, jedoch auch auf Devisen, Rohstoffe und Zinsen angeboten.

 

        Die Kosten für die Finanzierung des Optionsscheines, die Bestandteil der Preisbildung sind und in Abhängigkeit zur Restlaufzeit stehen, liegen beim Käufer. Es ist allerdings nicht nötig, geringfügige Preisanpassungen vorzunehmen und im Vergleich zu Direktinvestments in den Basiswert ergibt sich eine höhere Spanne zwischen Ankaufs- und Verkaufskurs.

 

Video-Dokumentation zu Investment in Optionen:

 

 

Thema: Vorteile und Nachteile von Optionsscheinen

 

 
< zurück   weiter >

Als Favoriten Bookmarken
 
 
Infos
Investoren für Impfstoffentwickler gesucht Investoren für Impfstoffentwickler gesucht CH-BIOPHARMA UNTERNEHMEN SUCHT INVESTORENDAS BIOTECHUNTERNEHMEN ZÄHLT ZU DEN FÜHRENDEN IMPFSTOFFENTWICKLERN EUROPAS.   Ganzen Artikel...

Kooperationspartner Erneuerbare Energien gesucht Kooperationspartner Erneuerbare Energien gesucht Wir suchen einen Kooperationspartner für die Vermittlung  und Verkauf von Projekten in Erneuerbaren Energien. Es wären  hunderte Projekte in fast allen Größen weltweit  vorhanden und Quellen wo es neue Projekte samt Ansprechpartner  gibt.Verdienstmöglichkeiten in fünf oder sechsstelligen Bereich im Jahr sind möglich, hängt von dem Aufwand ab. Ganzen Artikel...

Wie ein Beteiligungsantrag beurteilen? Welche Infos benötigt ein Kapitalgeber, um einen Beteiligungsantrag beurteilen zu können? Eine Form der Unternehmensfinanzierung ist Beteiligungskapital. Um eine Beteiligung bei einer Kapitalbeteiligungsgesellschaft, bei einer Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft oder einem anderen Investor zu beantragen, wird der Antrag in den meisten Fällen unmittelbar an den Kapitalgeber gerichtet.Ratsam ist allerdings, ein Vorgespräch zu führen, den Steuerberater zu konsultieren und als Existenzgründer darüber hinaus Beratungsangebote von erfahrenen Stellen zu nutzen.  Ganzen Artikel...

Die aktuell sichersten Geldanlagen Die aktuell sichersten Geldanlagen in der Übersicht  Es gab Zeiten, in denen für Investoren und Anleger eine möglichst hohe Rendite ganz klar im Mittelpunkt stand. Vor dem Hintergrund der Wirtschafts- und Finanzkrise, einer ungewissen Zukunft des Euro und drohender Staatspleiten hat sich das Bild jedoch gewandelt. Heute steht bei den meisten die Sicherheit an erster Stelle. Die Zinsen, die sichere Geldanlagen bieten, sind zwar in aller Regel recht überschaubar, aber im Gegenzug kann sich der Anleger fast sicher sein, dass er sein investiertes Kapital samt Zinsen wiederbekommt.   Ganzen Artikel...



Welche Folgen hat die Leitzinssenkung durch die EZB? Welche Folgen hat die Leitzinssenkung durch die EZB? Kürzlich hat die Europäische Zentralbank (EZB) den Leitzins ein weiteres Mal gesenkt. Lag der Leitzins mit 0,25 Prozent ohnehin schon auf einem sehr niedrigen Niveau, hat er nun durch die erneute Senkung mit 0,15 Prozent einen historischen Tiefstand erreicht. Gleichzeitig hat die EZB den Einlagensatz auf weniger als 0 Prozent festgelegt, konkret liegt der Einlagensatz bei minus 0,1 Prozent.   Ganzen Artikel...

Investment Themen
Investoren Beteiligung
Fachartikel
Formen der Beteiligung
Beteiligung Firma
Deutsche Beteiligung
Beteiligung Unternehmen
Beteiligung Kapitalanlage
Investoren Suche
Investoren Deutschland
Interntionale Investoren
Verzeichnis
Investment Blog
Investment RSS-Feed
Gästebuch
Unser Online-Shop
Populäre Artikel