Investoren Beteiligung arrow Investment Blog arrow Infos zu Credit Default Swaps
Freitag, 31. Oktober 2014
Artikel speichern
Bookmark and Share
Grafiken
Grafiken, Tabellen und Diagramme
PDF Download

PDF Investment

Translation
Umfrage
Sie sind...?
 
Investoren Online
Investment Statistik
Mitglieder: 2
News: 422
Weblinks: 5
Benutzerdefinierte Suche
Infos zu Credit Default Swaps
Infos und Übersicht zu CDS (Credit Default Swaps) Credit Default Swaps, kurz CDS, werden schon seit mehreren Jahren gehandelt, in das B...
Beteiligung an erneuerbare Energien
Beteiligung an Unternehmen im Bereich erneuerbare EnergienFirma: Aktiengesellschaft mit Sitz in Chur / SchweizBranche: Agrartechnik –...
Investoren fuer Hybridflugzeug
Investoren für Hybridflugzeug gesucht Sehr geehrte Damen und Herren! Wir betreuen z. Zt. ein höchst interessantes, innovatives Hyb...
Investoren für Firmenbeteiligung und Immobilienerwerb
Investoren für Firmenbeteiligung und Immobilienerwerb Neue Geschäftsidee! BOB Real Estate Liechtenstein befasst sich weit einige...
Infos zum Investitionsabzugsbetrag
Die wichtigsten Informationen zum Investitionsabzugsbetrag Im Rahmen der Unternehmenssteuerreform im Jahre 2008 wurde die Ansparabschreibung...
Ratgeber und Tipps zu Mergers and Acquisitions
Ratgeber und Tipps zu Mergers & Acquisitions (M&A)Mergers and Acquisitions, kurz M&A, bedeutet ins Deutsche übersetzt Fusio...
Teilhaber oder Investor für Erlebnisgastronomie
Teilhaber / Investor für Erlebnisgastronomie gesucht Ich habe am 14.06.2012 in Neustrelitz einen Event Service eröffnet. Für...
Impressum
- - -Link-Empfehlung - - - -
boerse.de Finanzportal
Deutsche Börse AG
Deutscher Fondsverband
Wikipedia Investoren
Gründerszene
Bzst für ausländische Investoren
Handelsblatt
Startnext Crowdfounding
Business Angels
Bundesfinanzministerium
Manager Magazin
Investment News
E-Mail

Infos und Übersicht zu CDS (Credit Default Swaps) 

Credit Default Swaps, kurz CDS, werden schon seit mehreren Jahren gehandelt, in das Bewusststein vieler Anleger und Verbraucher sind sie jedoch erst durch die US-Finanzkrise gerückt.

Bei einem CDS handelt es sich um ein Derivat, durch das die Ausfallrisiken für Anleihen und Kredite handelbar werden, was bedeutet, dass ein Kreditinstitut, ein Wertpapierhandelsunternehmen oder eine Versicherung einen CDS dazu nutzen kann, um die Risiken von eingegangenen Geschäften zu versichern.

 

Gehandelt werden diese Derivate außerhalb der normalen Börsenplätze.

       

Seit Mitte der 1990er Jahre ist es möglich, CDS zu handeln. Dabei sind Credit Swaps Veränderungen im Renditeunterschied von privatwirtschaftlich verbrieften Forderungen und von Staatsanleihen. Der Sicherungsnehmer entrichtet eine regelmäßige Gebühr, üblicherweise quartalsweise oder halbjährlich.

Im Gegenzug erhält er vom Sicherungsgeber eine Ausgleichszahlung, wenn der Referenzschuldner ausfällt. Die Ausgleichszahlung erhält der Sicherungsnehmer dabei unabhängig davon, ob ihm durch den Ausfall ein Schaden entstanden ist oder nicht.

Insofern sind CDS ein Instrument, durch das Kreditrisiken gehandelt und Long und Short gegangen werden können, unabhängig von bestehenden Kreditbeziehungen.

       

Die vereinbarte Prämie beziffert die Differenz der Rendite solcher Papiere im Vergleich zu sicheren Staatsanleihen. Üblicherweise wird sie in Basispunkten angegeben und ein Basispunkt entspricht 0,01 Prozent des Nennwertes der verbrieften Forderung. Fällt ein Kredit aus, der über einen CDS versichert war, erhält der Käufer die Differenz zwischen dem Nennwert des Papiers und dem noch zu erlösenden Preis.

       

Zu den Käufern von CDS gehören in erster Linie institutionelle Investoren, die sich gegen eine Ausweitung von Renditeunterschieden von privatwirtschaftlichen Forderungen im Vergleich zu Staatsanleihen absichern möchten. Allerdings finden sich auch Spekulanten unter den Anlegern, die zwar über keine verbriefbaren Forderungen verfügen, aber von Veränderungen der Risikoprämien profitieren möchten.

       

Durch CDS sichert sich ein Unternehmen also gegen die Kosten eines Kreditausfalls ab. Risiken drohen dann, wenn die Kosten für diese Absicherung extrem steigen. Während der Hypothekenkrise in den USA beispielsweise erhöhten sich die Credit Swaps, also die Risikoaufschläge, zwischen den Forderungen aus den Subprime-Krediten und den Staatsanleihen von durchschnittlichen 30 Basispunkten auf bis zu 1000 Basispunkte.

Diejenigen, die beispielsweise mittels Hedgefonds auf einen solchen Anstieg spekuliert hatten, profitierten von satten Gewinnen. Die Unternehmen hingegen, die sich durch CDS gegen Kreditausfälle abgesichert hatten, gerieten in finanzielle Engpässe, da die Kosten für ihre Absicherung explosionsartig angestiegen waren.

 

Hier eine Video-Dokumentation zum CDS-Derivat (englisch):

Thema: Infos und Übersicht zu CDS - Credit Default Swap

 

 
< zurück   weiter >

Als Favoriten Bookmarken
 
 
Infos
Investoren für Einkaufszentrum in Baden-Württemberg Investoren für Einkaufszentrum in Baden-Württemberg gesucht  Ich plane die Erweiterung von bestehenden Gewerbeeinheiten in ein Einkaufszentrum mit einer Lebensmittelkette als Ankermieter und suche deshalb Investoren die bereit sind in eine erstklassige hochsichere Anlage zu investieren.    Ganzen Artikel...

Infos zum Investitionsabzugsbetrag Die wichtigsten Informationen zum Investitionsabzugsbetrag Im Rahmen der Unternehmenssteuerreform im Jahre 2008 wurde die Ansparabschreibung in den Investitionsabzugsbetrag umgewandelt. Die Umwandlung hatte jedoch nicht nur eine Namensänderung zur Folge, sondern auch im Hinblick auf die Verfahrensweise bei der Anwendung gibt es Unterschiede.    Ganzen Artikel...

Kooperationspartner Erneuerbare Energien gesucht Kooperationspartner Erneuerbare Energien gesucht Wir suchen einen Kooperationspartner für die Vermittlung  und Verkauf von Projekten in Erneuerbaren Energien. Es wären  hunderte Projekte in fast allen Größen weltweit  vorhanden und Quellen wo es neue Projekte samt Ansprechpartner  gibt.Verdienstmöglichkeiten in fünf oder sechsstelligen Bereich im Jahr sind möglich, hängt von dem Aufwand ab. Ganzen Artikel...

Wichtige Punkte fuer regionales Sponsoring Die wichtigsten Punkte rund um regionales SponsoringFür ein Unternehmen ist eine gute Nachbarschaft meist ebenso vorteilhaft und wichtig wie im privaten Bereich. Ein ideales Instrument, das zu jenem guten Nachbarschaftsverhältnis beiträgt, ist regionales Sponsoring. Durch das Engagement vor Ort kann sich ein Unternehmen nämlich viele Pluspunkte sichern, wobei es letztlich keine Rolle spielt, ob es sich bei dem Unternehmen um einen großen Konzern, einen mittelständischen Betrieb oder eine kleine, familiengeführte Handwerkerfirma handelt.   Ganzen Artikel...



Casa da Praça in Portugal zum Verkauf „Casa da Praça” in Portugal zum VerkaufLage:Porto – 25 kmBraga – 55 kmViana do Castelo – 50 kmLissabon – 365 kmVila do Conde – 0,1 km Es ist 15 Autominuten vom Flughafen Portos Sá Carneiro entfernt.   Ganzen Artikel...

Investment Themen
Investoren Beteiligung
Fachartikel
Formen der Beteiligung
Beteiligung Firma
Deutsche Beteiligung
Beteiligung Unternehmen
Beteiligung Kapitalanlage
Investoren Suche
Investoren Deutschland
Interntionale Investoren
Verzeichnis
Investment Blog
Investment RSS-Feed
Gästebuch
Unser Online-Shop
Populäre Artikel